Pressemitteilungen

Einmal in die Luft gehen

  • Heinz Eggemann genoss den Rundflug über das Münsterland. Eine Ausfahrt nach Telgte im historischen Cabriolet erfreute das Ehepaar Bausberg, das von Peter A. Heinrich chauffiert wurde.
29.08.18, Münster
Alexianer Münster GmbH

Traditioneller Flugtag des Vereins Lichtblick und der Alexianer Münster GmbH

Gut 110 Teilnehmer waren der Einladung der Alexianer Münster GmbH und des Vereins Lichtblick gefolgt. Patienten der Gerontopsychiatrie, Vereinsmitglieder und Angehörige trafen sich auf dem Sportflugplatz Münster-Telgte zu einem unvergesslichen Tag. Rundflüge über das Münsterland, Oldtimer-Ausfahrten nach Telgte und musikalische Gesangseinlagen boten viel Abwechslung und zauberten den Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht.

Heinz Eggemann und Helga Blindow, Jahrgang 1932/33, gehörten mit zu den ältesten Fluggästen von Pilot Marco Kind. Gemeinsam mit Stefanie Oberfeld, Oberärztin der Alexianer Münster GmbH, ließen sie für 20 Minuten den Alltag einfach mal hinter sich, fanden Abstand und betrachteten die Welt aus einer völlig anderen Perspektive.
„Es ist ein Wunder für mich, das hier zu erleben.“, strahlte die 86-jährige. „Und der junge Mann (Pilot), hat das ganz toll gemacht. Das hat sich wohl gelohnt.“, ergänzte Heinz Eggemann, der seinen Wohnort Albachten von oben entdeckte.

Bei dem Flugtag geht es darum, den Patienten einen anderen Blick auf ihre Welt, auf ihr Leben zu schenken. Das Leben lebenswerter machen trotz Erkrankung, Demenz, Depressionen oder Ängsten. „Wir stellen immer wieder fest, dass die Patienten dabei über ihren eigenen Schatten springen, etwas riskieren, mutig sind und sich zugleich heimliche Wünsche erfüllen.“, führt Stefanie Oberfeld an, „und ihre strahlenden Augen sind unser größter Dank.“

Der Flugtag am Flughafen Berdel wurde von Wilderich von Ketteler, Gründer des Vereins Lichtblick und früherer Arzt der Gerontopsychiatrischen Abteilung des Alexianer Krankenhauses, ins Leben gerufen und findet seit 1992 regelmäßig statt. „Wir freuen uns jedes Jahr über viele ehrenamtliche Helfer der Segelflugtruppe Telgte e.V. und des Offenen Oldtimerclubs Kinderhaus, die mit ihrem außerordentlichen Engagement zu dieser wunderbaren Veranstaltung beitragen.“, betonten die Organisatorinnen Ani Peimann und Anette Mandelartz. Eine Fortsetzung in 2019 wird es sicherlich geben, da sind sich alle einig.

Pressekontakt:

Alexianer Münster GmbH
Petra Oelck
Unternehmenskommunikation
Telefon: (02501) 966 20262
E-Mail: p.oelck@alexianer.de

« zurück

Unternehmens- kommunikation

 

Carmen Echelmeyer

Tel.: (02501) 966 20261

Email

Unternehmens- kommunikation

Petra Oelck

Tel.: (02501) 966 20262

Opens window for sending emailEmail

Unternehmens- kommunikation

Anja Große Wöstmann

Tel.: (02501) 966  20260

Email