Pressemitteilungen

„Das gefällt mir richtig gut hier!“

  • Baubesichtigung am Brockhoff (v.l.): Patricia Homburg (Mieterin), Astrid Fritz (BeWo Alexianer), Alexander Natrup (Bauunternehmer) und Arnd Kratzenberg (Technischer Leiter Alexianer).
04.09.18,
Alexianer Münster GmbH

Inklusives Wohnen: Patricia Homburg zieht nach Wolbeck.

Eine eigene Wohnung, Nähe zum Partner, kurzer Weg zum Arbeitsplatz – die Gründe, alleine und selbstbestimmt zu leben, sind für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen oftmals identisch. In der Straße Am Brockhoff in Wolbeck entsteht derzeit ein Wohnhaus mit inklusivem Charakter. Das heißt: Menschen mit und ohne Behinderung leben Wand an Wand, Garten an Garten. Eine von den neuen Mietern ist Patricia Homburg. Sie hat sich kurz vor dem Einzug das erste Mal ihre eigenen vier Wände angeschaut.

„Das ist aber eine schöne Nachbarschaft hier“,  bemerkt Patricia Homburg, als sie die Straße Am Brockhoff hinaufgeht und sich ihrem künftigen Zuhause nähert. 15 Appartements und ein Büroraum sind hier durch die Hand der Bauunternehmung Natrup entstanden. Hauptmieter sind die Alexianer, die die Wohnungen an Menschen mit psychischen Handicaps, teils auch mit Lernbehinderungen, vermitteln. Patricia Homburg bekommt eine Wohnung im ersten Stock, mit eigenem Balkon. Den teilt sie allerdings mit ihrem Lebensgefährten Matthias, der die Nachbarwohnung bezieht. „Darauf freue ich mich besonders“, berichtet sie aufgeregt, „ich fange jetzt so langsam an, Kisten zu packen“. Die beiden werden künftig also dicht an dicht zusammen wohnen, aber trotzdem Rückzugsmöglichkeiten in der eigenen Wohnung behalten – ein Konzept des Zusammenlebens, das sich auf dem freien Wohnungsmarkt kaum hätte realisieren lassen, weiß Astrid Fritz, die bei den Alexianern das Betreute Wohnen leitet. Sie und ihr Team werden die künftigen Mieter engmaschig begleiten. Immer nachmittags ist unter der Woche ein Ansprechpartner aus dem „BeWo“-Team im Haus und unterstützt die Bewohner. Gemeinschaftsaktivitäten, Hausdienste, aber bei Bedarf auch Konfliktlösungen gilt es zu organisieren – ganz normale Dinge in einer Hausgemeinschaft. Stellt sich das Alleinleben doch als eine zu große Herausforderung für die Mieter heraus, werden innerhalb des Alexianer-Netzwerkes Alternativen gesucht.

Wohnung für Wohnung schaut sich Patricia Homburg alles genau an, sieht, wie die Nachbarn im Haus künftig wohnen. Rund 45 Quadratmeter ist jede Wohnung groß, fast alle haben einen eigenen Balkon. Neben Bad und Schlafzimmer gibt es noch einen Wohn- und Essbereich mit Kochnische. „Wie schön groß die Badezimmer sind“, staunt sie. Nun weiß sie, was sie alles mitnehmen kann, wie sie ihre Möbel stellen will. Am 1. November ist Einzug. Die Alexianer und ihre Mieter laden schon jetzt die Anwohner aus den Nachbarhäusern herzlich zu einem adventlichen Kaffeetrinken ein. Bei einem ersten gemeinsamen Begegnungsabend wurde ein Grillfest ausgemacht – aber der Adventskaffee ist im November sicher gemütlicher. Die persönlichen Einladungen folgen.

 

 

Pressekontakt:

Alexianer Münster GmbH
Carmen Echelmeyer
Unternehmenskommunikation
Telefon: 02501 - 966 20 261
E-Mail: c.echelmeyer@alexianer.de

« zurück

Unternehmens- kommunikation

 

Carmen Echelmeyer

Tel.: (02501) 966 20261

Email

Unternehmens- kommunikation

Petra Oelck

Tel.: (02501) 966 20262

Opens window for sending emailEmail

Unternehmens- kommunikation

Anja Große Wöstmann

Tel.: (02501) 966  20260

Email