Wir arbeiten Hand in Hand

Unsere Institutsambulanz widmet sich der Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen, vor allem beim älteren Menschen. Hierzu zählen Gedächtnisstörungen und Demenzerkrankungen, Depressionen, aktuelle Lebenskrisen, Belastungssituationen, Suchterkrankungen und Persönlichkeitsstörungen.

In unserem Team arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem ärztlichen, psychologischen, pflegerischen und sozialen Diensten Hand in Hand. Sie alle können auf langjährige Erfahrung in den Bereichen Psychotherapie und Alterspsychiatrie zurückgreifen und haben Freude an der Arbeit mit älteren Menschen und deren Angehörigen.

In der Behandlung und Therapie setzen wir auf Ganzheitlichkeit. Wie bieten eine medizinisch-psychiatrische Begleitung sowie ein breites psychotherapeutisches Spektrum in enger Kooperation mit ihrem Haus- oder Facharzt. Weitere Therapieformen werden ergänzt, um den Anforderungen der unterschiedlichen Erkrankungen gerecht zu werden. Für depressive und demenzkranke Menschen bieten wir ambulante psychotherapeutische Gruppen. Angehörige erhalten eine ausführliche Beratung.

Unser Team aus der Ambulanz ist sowohl in unserem Haus als auch vor Ort in Seniorenheimen oder bei den Patienten zu Hause tätig.

Unsere Sprechstunden haben folgende Schwerpunkte:

  • Gedächtnisstörungen/Demenzerkrankungen
  • Depressionen
  • Persönlichkeitsstörungen, Angsterkrankungen, Suchterkrankungen

nach oben