Chefärztin des Alexianer Krankenhauses zur Professorin ernannt

Gemeinsam mit Prof. Dr. Dieter Seifert (links) gratulierte Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld (rechts) Univ.-Prof. Dr. med. Judith Alferink.

17.01.19, Alexianer Münster GmbH

Medizinische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vergibt Professur an Alferink.

Der Regionalgeschäftsführer der Alexianer Münster GmbH konnte am 1. November 2018 PD Dr. med. Judith Alferink offiziell gratulieren. Die Chefärztin des Alexianer Krankenhauses in Münster hat eine Professur für Immunbiologie psychischer Erkrankungen an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster erhalten.

Zu ihren Schwerpunkten an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Münster gehören die Aufklärung der Rolle der Immunantwort bei der Alzheimer Krankheit und bei Depressionen.

„Das ist in doppelter Hinsicht eine sehr erfreuliche Nachricht für die Alexianer Münster GmbH.“, erklärt Stephan Dransfeld, Regionalgeschäftsführer. „Wir freuen uns für Univ.-Prof. Dr. Alferink über die besondere Auszeichnung und sind stolz, mit ihr eine ausgewiesene Expertin im Bereich der Immunbiologie bei den Alexianern zu haben.“

 

// Event Tracking // http://rodi.sk/misc/piwik-scroll-depth/ // gascrolldepth.js siehe +JS-Dateien