Ausstellungseröffnung: Werkschau des Projekts Kultur und Schule

Datum: 03.07.19, 14.00 Uhr

Bunte Aquarelle, experimentelle Gemeinschaftsarbeiten, aufwendige Strichzeichnungen und Drucke, allesamt von 9 Schülern und Schülerinnen der Ludgerusschule in Münster-Hiltrup, werden an der großen Wand im Kunsthaus Kannen zu bewundern sein. Diese sind im  Rahmen der seit 2016 bestehenden Kooperation mit der Stadt Münster, der Offenen Ganztagsschule der Ludgerusschule Hiltrup und dem Kunsthaus Kannen entstanden.

Die Besonderheit an diesem Projekt ist die Zusammenarbeit mit den Outsider Art Künstlern Hans-Günther Harst und Helmut Schrameier. Unterstützt wird das Projekt von der Künstlerin Anastasiya Nesterova und dem Theaterpädagogen Ingo Rohrbacher, die die Schüler und Alexianerbewohner inspirieren, neue Techniken auszuprobieren.

Eröffnung: Mittwoch, 3. Juli 2019 , 14 Uhr

Dauer der Ausstellung: 3. Juli bis 1. September 2019

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.