Frühes Weihnachtsfest für Alexianer-Bewohner

Ratiodata
Weihnachten 2.0: Martin Greiwe von der Ratiodata AG hatte eine Spende für die Alexianer Wohnbereiche im Gepäck. Wohnbereichsdirektorin Claudia Bergmann nahm diese gerne in Empfang.

, Einrichtungen Münster

Firma Ratiodata spendet Geschenke für Wohngruppen.

Weihnachten ist schon ein paar Tage her. Aber nach dem Fest ist vor dem Fest, und so war die Spende von winterlichen Artikeln der Firma Ratiodata auch im März noch herzlich in den Alexianer-Wohngruppen in Münster willkommen.

„Backhandschuhe haben ganzjährig Gültigkeit“, freute sich Claudia Bergmann, die als Wohnbereichsdirektorin der Alexianer stellvertretend die Kartons mit den Präsenten in Empfang nahm. In den Wohngruppen für Menschen mit Behinderung wird regelmäßig zusammen gebacken und gekocht.

Gefüllt waren die Handschuhe zudem mit Kochbüchern, Gewürzmischungen, Schokoladen und mehr. Martin Greiwe, Vorstand der in Münster ansässigen Ratiodata AG, überbrachte gerne die festlichen Grüße, die im Rahmen der Weihnachtsaktion für Mitarbeiter überzählig waren: „Wir hoffen, dass wir mit unserer Spende die Freude am Backen und Kochen in den Wohngruppen weiter stärken können.“

Die Alexianer Werkstätten und Ratiodata sind bereits seit Jahren berufliche Partner, bietet doch die Ratiodata AG Außenarbeitsplätze für Menschen mit Behinderung in ihren Betrieben an.