Intensive Begleitung für junge Patienten/-innen

Die Station Raphael im Haupthaus der Don Bosco Klinik verfügt über ein Behandlungsangebot für Kinder und junge Jugendliche mit verschiedensten Störungsbildern.

Die Station Raphael im Haupthaus der Don Bosco Klinik hält ein Behandlungsangebot für Jugendliche ab 14 Jahren vor. Die Station ist besonders geeignet für Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen und bietet zudem ein Therapiekonzept für Patienten mit Essstörungen wie z.B. Anorexie. Die Behandlung erfolgt durch sowohl fachärztliche pädiatrische als auch psychiatrische Betreuung in einer klientenzentrierten, störungsspezifischen Arbeitsweise. Des Weiteren verfügt die Station über die Möglichkeit einer intensivpsychiatrischen Krisenintervention bei sehr instabilen Patienten, z.B. in lebensmüden Krisen, bei akuten Psychosen oder akutem eigen- oder fremdaggressiven Verhalten in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Heimatstation.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.