Erkennen und (be-)handeln

Am 1. April 2024 ist die neue St. Antonius Klinik Hörstel in Betrieb genommen worden. In einem freundlichen, hellen und modernen Neubau wird neben der jahrzehntelangen bewährten sechswöchigen Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen nach dem bekannten Hörsteler Modell die gesamte Bandbreite der Behandlung von psychischen Erkrankungen/Störungen mit dem Schwerpunkt der affektiven Störungen (z. B. Depressionen) angeboten.

In den Klinikgebäuden finden sich ambulante und stationäre Behandlungsangebote, es stehen 70 stationäre Plätze zur Verfügung. Die Inbetriebnahme einer Tagesklinik als teilstationäres Angebot mit zehn Plätzen ist nach einem Umbau für den 1. Januar 2025 geplant.

Psychotherapie, Psychiatrie und Suchtmedizin, stationäres Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Abhängigkeitserkrankung, Pflege- und Betreuungsdienst für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen sowie gesundheitliche Prävention am Arbeitsplatz gehören zu den vielfältigen Angeboten der Alexianer im Kreis Steinfurt.

Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) für den Bereich Psychiatrie und Psychotherapie:

Diese erfolgt über die Aufnahme in der Klinik Hörstel:

Tel.: (05459) 8024-29100

an Werktagen von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Außerhalb der Servicezeiten erreichen Sie uns per Email unter

Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) für den Bereich Suchtmedizin:

Diese erfolgt über unsere Medizinischen Versorgungszentren in Ibbenbüren /// Rheine /// Steinfurt /// Lengerich

Patient*innen, die unseren Wahlleistungsbereich in Anspruch nehmen möchten (Privatversicherte oder Selbstzahler*innen), melden sich bitte telefonisch unter

(05459) 8024-29155


nach oben