Dem Tag Leben geben - Tagesstruktur

Ohne sinnvolle Beschäftigung kann der Tag, die Woche, der Monat oft leer erscheinen. Mit den eigenen Händen etwas schaffen ist erfüllend und stärkt das Selbstbewusstsein. Auch eigene Talente, die bisher verborgen waren, können dabei zutage treten. In unseren verschiedenen Angeboten der Tagessstruktur haben wir je nach Fähigkeiten und Fertigkeiten Maßnahmen zur Förderung von Menschen mit Behinderungen zusammengestellt.

Der Dorftreff ist ein offenes Begegnungs- und Freizeitangebot im Herzen Amelsbürens. Gemeindenah werden hier Menschen mit Behinderung, die das Rentenalter erreicht haben, in das dörfliche Leben integriert. Die Tür des Dorftreffs steht allen Gästen, auch Nachbarn, Freunden, Bekannten, mit und ohne Behinderung offen.

Einem geliebten Hobby nachgehen, die eigenen Stationen des Lebens biographisch aufarbeiten oder auch beim Singen, Kochen oder gemeinsamen Spieltreffs die Gemeinschaft erleben: Für ältere Menschen mit Behinderung bietet unsere Seniorentagesstätte viele Möglichkeiten für die Freizeit und die Zeit nach dem Arbeitsleben.

Die Tagesstätte im Gebäude des AlexTischWerks in Angelmodde bietet 20 Erwachsenen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung Hilfen zur Gestaltung des Alltags an. Das Angebot richtet sich an Personen ab 18 Jahren, die dem ersten oder besonderen Arbeitsmarkt zur Zeit nicht zur Verfügung stehen und unter drei Stunden täglich arbeitsfähig sind.

Das Werkcafé ist die richtige Adresse, wenn jemand (vorübergehend) nicht in der Lage ist, einer beruflichen Tätigkeit in unseren Alexianer Werkstätten nachzugehen. Mit lebenspraktischen und arbeitsweltlich orientierten Angeboten eröffnet es auf behutsame Weise viele Möglichkeiten der Beschäftigung.

Der zeitraum., zentral in Hiltrup gelegen, bietet eine neue Form des täglichen Miteinanders. Hier können Kontakte zu anderen Menschen und die Zeit gemeinsam gestaltet werden. Die tagesstrukturierende Einrichtung schafft hierfür den notwendigen Rahmen und bietet eine neue, verbindliche Form der sozialen Begegnung für Menschen, die täglich nur zeitlich begrenzt arbeitsfähig sind. Unsere Klientinnen und Klienten lernen neue Medien, neue Methoden und können sich neue Schwerpunkte erschließen.

Der zeitraum. to go ist ein "Kind" des zeitraum., das in Münster-Innenstadt angesiedelt ist. Die Klientinnen und Klienten hier nehmen auch externe Aufträge war, etwa Möbeltransporte oder Gerätereparaturen.


nach oben