Häufig gestellte Fragen

Von der Aufnahme bis zur Entlassung finden Sie hier wichtige Informationen rund um Ihren Aufenthalt im EVK Münster.

Stationäre Aufnahme

Wir heißen Sie bei einer längerfristig geplanten Aufnahme im Patientenbüro herzlich willkommen und nehmen Ihre Einweisung von Ihrem Hausarzt, Ihre Krankenkassenkarte und Ihren Personalausweis entgegen. Wenn Sie über eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht verfügen, sind wir ebenfalls die richtige Anlaufstelle. Nach Abschluss des Aufnahmevertrags begleiten wir Sie auf Ihre Station, um Sie mit den dortigen Gegebenheiten bekannt zu machen.

Anschließend haben Sie genügend Zeit sich auf Ihrer Station zu orientieren, im Zimmer einzurichten, Ihre Kleidung (bitte denken Sie an Pyjama und bequeme Kleidung), Badezimmerutensilien (ausreichend Handtücher und Waschzeug) und persönlichen Gegenstände auszupacken. In jedem Zimmer befindet sich ein Multimedia-Terminal, das Telefon, Internet, Radio und Ferseher in einem Gerät ist. So sind Sie problemlos für Freunde und Verwandte erreichbar. Das Telefon können Sie mit einer Guthaben-Karte und einer Grundgebühr von 4,10 Euro pro Tag (ab dem 10. Tag 3 Euro pro Tag) freischalten lassen. Nicht benötigtes Guthaben zahlen wir Ihnen am Entlassungstag problemlos wieder aus.

Sie sind bei uns in besten Händen – Ihre Wertgegenstände dagegen sollten Sie bitte zu Hause lassen, da wir keine Haftung für persönliche Gegenstände übernehmen. Eine geringe Bargeldmenge für Ihren täglichen Bedarf, die sie unter Verschluss behalten sollten, ist daher völlig ausreichend.

Falls Sie oder Ihre Angehörigen noch offene Fragen haben zur Nutzung des Telefons und des Fernsehers, Abwicklung Ihres Krankenhausaufenthaltes oder zu Abrechnungsmodalitäten mit Ihrer Krankenkasse, stehen wir Ihnen im Patientenbüro als erste Anlaufstelle zur Verfügung.

 

Akute Aufnahme

Sollten Sie als Notfallpatient eingeliefert werden, steht Ihre Erstversorgung an vorderster Stelle. Wir kümmern uns um Sie – auch entsprechende Kleidung halten wir bereit. Anschließend bemühen wir uns um den Kontakt zu Ihren nächsten Angehörigen und Ihrer Krankenkasse.

Vorbereitung auf den Klinikaufenthalt – Checkliste

  • Einweisung/Überweisung in das Krankenhaus
  • Personalausweis
  • Versicherungskarte Ihrer Krankenversicherung und sonstige Unterlagen der Krankenversicherung, die den Aufenthalt im Krankenhaus betreffen.
  • Quittung und/oder Befreiungsausweis über in diesem Jahr bereits geleistete Beiträge für vorangegangene Krankenhausaufenthalte, wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind
  • Beihilfebescheinigung
  • Betreuungsurkunde (falls vorhanden)
  • Sämtliche Befunde des Arztes
  • Röntgenbilder
  • Allergiepass
  • Impfpass
  • Liste der Namen und der Menge der Medikamente, die Sie im Moment einnehmen
  • Liste über besondere Ernährungsformen z.B. bei Allergien (wenn benötigt)
  • Patientenverfügung (falls vorliegend)

 

Visite

Der tägliche Besuch des behandelnden Arztes ist für Sie genau so wichtig wie für den Arzt selber. Um ausreichend Zeit für jeden Patienten mitbringen zu können, sind die Visitenzeiten der Ärzte auf den unterschiedlichen Stationen zu verschiedenen Zeiten angesetzt. Mit allen Fragen können Sie sich natürlich zuerst an unser Pflegepersonal wenden, häufig kann es weiterhelfen.
Bei Bedarf können selbstverständlich auch Ihre Angehörigen mit dem behandelnden Arzt in Kontakt treten, dies ist durch eine Terminvereinbarung über unser Pflegepersonal möglich.

 

Besuchszeiten

Wir freuen uns, wenn Sie Besuch bekommen! Die seelische Unterstützung und Auflockerung des Krankenhausalltags durch Ihre Freunde und Verwandten lässt Ihren Genesungsprozess schneller voranschreiten. Wir möchten Sie jedoch bitten, während der Ruhezeiten und Ihrer Visite auf Gesellschaft zu verzichten.

 

Telefon, Internet und co. 

Am EVK Münster werden moderne Multimedia-Terminals eingesetzt, die Ihnen viele Vorteile ermöglichen. Das Multimedia-Terminal ist Telefon, Fernseher, Radio und Internet in einem Gerät: Sie können individuell über Ihr Fernsehprogramm entscheiden und dieses aus komfortabler Nähe anschauen. Ein entfernter, geteilter Bildschirm an der Zimmerwand ist damit Geschichte. Außerdem können Sie mit der neuen Technik auch das WLAN im Haus nutzen und zahlreiche Radioprogramme empfangen.

 

Ernährung

Eines der wichtigsten Themen im Krankenhaus ist die richtige und vollwertige Ernährung der Patienten. Im Normalfall erhalten Sie drei Mahlzeiten am Tag, gegen 8.00 Uhr das Frühstück, 12.00 Uhr das Mittagessen und 18.00 Uhr das Abendessen sowie nachmittags ab 14.30 Uhr Kaffee/Tee und Kuchen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Speisen individuell aus den Menüplänen auf Ihrem Zimmer auszuwählen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Speisenversorgung besuchen Sie jeden zweiten Tag, um Ihre Wünsche aufzunehmen, gleichzeitig können Sie uns auch Ihre besonderen Bedürfnisse zur Nahrungsauswahl, Lebensmittelallergien, Vegetarier o. ä. mitteilen, damit wir für Sie zukünftig entsprechende Menüpläne vorbereiten können.

In Einzelfällen und je nach Art und Schwere der Krankheit wird in unserem Haus Ihre Genesung zusätzlich durch gezielte Ernährung unterstützt. Dies kann bei spezieller Sonderkost – etwa bei Magen-Darm-Beschwerden – oder einer Diät bei Diabetes zwischen Ihnen, den behandelnden Ärzten und unserer Diätassistentin abgestimmt werden.

 

Verlassen der Station

Gerne können Sie die Station während ihre Aufenthaltes für kleinere Spaziergänge verlassen. Als Tipp möchten wir Ihnen den angrenzenden Park des Diakonissen-Mutterhauses empfehlen, ruhige, liebevoll gestaltete Plätze laden zum Verweilen in einem der schönsten Gärten Münsters ein.

Trotz des Angebots an Parkplätzen in unserer Tiefgarage sind die Parkmöglichkeiten in näherer Umgebung des EVK in Münster leider begrenzt. Wir empfehlen unseren Patienten und deren Besuchern deshalb öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Auf Wunsch rufen wir Ihnen auch gern eines der Taxis, die im münsterschen Kreuzviertel problemlos auch kurzfristig zu bekommen sind.

Sie erreichen das Evangelische Krankenhaus mit den Buslinien 15, 16 und N81. Die Haltestelle befindet sich am Nordplatz.

... die Information?

Direkt im Eingangsbereich des EVK, noch vor dem Foyer, finden Sie die Information.

 

... die Notfallambulanz?

Im Erdgeschoss haben wir für Sie eine Zentrale Notaufnahme eingerichtet.

 

... die Aufzüge?

Die Aufzüge zu den Stationen sind ausgeschildert. Direkt im Foyer des Gebäudes weist ein Pfeil in Richtung der Aufzüge. Die vierte Etage ist nur über den ganz rechten Aufzug zu erreichen.

 

... die Stationen?

Gegenüber der Information im Eingangsbereich des EVK finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Stellen und Abteilungen innerhalb des Hauses. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Information.

 

... die Aufenthaltsräume?

Neben Besucherräumen haben wir überall im Krankenhaus Aufenthaltsbereiche und Sitzgruppen für Sie eingerichtet.

 

... das Café?

Unser Café Joe befindet sich direkt im Eingangsbereich des Krankenhauses und ist für Patienten, Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen geöffnet. Wir verkürzen Ihre Wartezeit mit leckeren Kaffeespezialitäten und einem wechselnden Kuchenbüfett, das uns die Bäckerei Liesenkötter aus Saerbeck liefert. Von Montag bis Freitag (Feiertage ausgenommen) bieten wir für Angehörige und Besucher mittags ein warmes Tagesgericht an.

Außerdem erhalten Sie im Café Joe eine Auswahl an Zeitschriften, Süßigkeiten, Erfrischungsgetränken und diversen Hygieneartikeln. Möchten Sie während Ihres Aufenthaltes im EVK bei uns Ihren Geburtstag feiern und Ihr Zimmer ist einfach zu klein, sprechen Sie uns an: Wir richten gerne Ihre Feier aus.

 

Öffnungszeiten:

Montags bis freitags09.00 - 17.30 Uhr
Samstags13.00 - 17.30 Uhr
Sonn- und feiertags12.30 - 17.30 Uhr

nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.