Am Tag unser Patient, abends zu Hause

Wenn ein Patient für eine sorgfältige Diagnostik und intensive Therapie in unsere Klinik kommt, heißt das nicht, dass er sich rund um die Uhr in einem Krankenhaus aufhalten muss. Denn unsere wohnlich eingerichtete Tagesklinik bietet eine teilstationäre Behandlung.

Das heißt, Sie als Patient kommen tagsüber zu uns – von 8.00 bis 16.00 Uhr – und gehen abends wieder nach Hause. Unser Fahrdienst holt Sie ab und bringt Sie wieder nach Hause. Das hat viele Vorteile: Zum einen bleiben Sie in Ihrem vertrauten Umfeld, in dem Sie sich wohl fühlen. Zum anderen zeigen sich Therapiefortschritte so direkt im Alltag.

Am Anfang steht die sorgfältige Diagnostik mit körperlicher Untersuchung und neuropsychologischer Testung. Sie bildet die Basis für eine optimale, auf den Patienten individuell zugeschnittene Therapie.

Im Mittelpunkt der Therapie steht das psychotherapeutische Einzelgespräch. Ein Bezugstherapeut wird zum persönlichen Begleiter und stetigen Ansprechpartner für Sie.

Weitere Therapieangebote

  • Gesprächsgruppen
  • Training für das leichtere Bewältigen des Alltags
  • Musik- und Ergotherapie
  • Physiotherapie einzeln oder in der Gruppe und an Geräten
  • Biographiearbeit
  • Entspannungsübungen
  • Genussübungen

Unser Ziel ist, dass unsere Patienten ihre eigenen Fähigkeiten wieder bewusst erleben und so Lebensfreude und Selbstbewusstsein zurückgewinnen.


nach oben